Kommunalisierung Taunusbahn

Fahrplankonzept
Kommunalisierung Taunusbahn
  • Institution
  • Landrat
  • Standort
  • Hochtaunuskreis
  • Leistung
  • Beratung
  • Jahr
  • 1988
Taunusbahn

Als Mitglied der Fahrgastvertretung „Pro Bahn“: Ende der achtiziger Jahre Beratung des Landrates des Hochtaunuskreises beim ersten kommunalen Privatisierungsmodell einer stillegungsbedrohten DB-Zweigstrecke („Taunusbahn“, die Strecke hat heute eine Fahrgastzahl von täglich 11.000 gegenüber früher 1.500).
Hiermit verwandte Aktion:
2018 machte RegioFuturi der Kreisverwaltung Bad Kreuznach den Vorschlag, die lange ersehnte und angeblich aufgrund von Trassenkonflikten nicht mögliche Direktanbindung von Wiesbaden durch „Flügelung“ zweier Züge vor Mainz zu realisieren. Mit dem Zweckverband Schienenpersonennahverkehr (ZSPNV Süd) konnte dies kurzfristig umgesetzt werden.

Untersuchung / Analyse

Konzeptentwicklung

EU-Fördermittel

Stärkung / Organisationsentwicklung

Das beste Konzept nutzt nichts ohne pragmatische Realisierung.
RegioFuturi bietet Konzeption und Umsetzung aus einer Hand.
Thomas Pornschlegel